Regulatory Affairs

Regulatory Affairs Management

Wichtigstes Unternehmensziel ist die Bereitstellung sicherer Dosiersysteme für die Industriezweige Food und Beverage, welche die Umwelt und die Gesundheit schützen.
Dieses Ziel erreichen wir durch den Einsatz von Spitzentechnologie für nachhaltige Entwicklung und Berücksichtigung aller relevanten Verpackungs- oder Materialvorschriften weltweit sowie spezielle Kundenbedürfnisse.
Aptar Food + Beverage arbeitet eng mit den Partnern seiner Lieferkette zusammen um sicherzustellen, dass für den gesamten Beschaffungsprozess gleich hohe Standards eingehalten werden. 

Schwerpunkte

Bei der Auswahl neuer Verpackungsmaterialien wird der Einhaltung von Vorschriften für Verpackung und Abfallverpackung, Kontakt mit Nahrungsmitteln und Reach besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Aptar hat ein Netzwerk zur Kontrolle und Analyse neuer Vorschriften (oder Änderungen bestehender Vorschriften) eingerichtet, um das Aptar Food + Beverage Regelwerk kontinuierlich zu überarbeiten und falls notwendig zu aktualisieren. Außerdem soll eine effiziente Koordinierung innerhalb der Unternehmensgruppe mit Hilfe des Mitteilungsblatts über neue Vorschriften und des Leitlinienhandbuchs sichergestellt werden.
Es werden auch zahlreiche andere Anforderungen ausgewertet und die Geschäftspolitik wird, falls erforderlich, diesen Anforderungen entsprechend angepasst. Individuelle, über die bestehenden Vorschriften hinausgehende Kundenanforderungen werden von Fall zu Fall betrachtet.

Kommunikation

Kommunikation und Antworten an Kunden und Lieferanten werden auf Wunsch von einem speziellen Team gegeben und basieren auf Unternehmensdatenbanken und Lieferantenkonformitätszertifikaten.
Während Kompatibilitätsstudien Teil des Validierungsprozesses für jedes neue Produkt sind, liegen Migrationsstudien im Verantwortungsbereich des Kunden, da Aptar Food + Beverage keine Kenntnis oder Kontrolle über die Art des Inhalts selbst besitzt.